ZEITMANUFAKTUR Logo
Login WhiteLabel Watch Collection

FAQ

WhiteLabel Uhren

Was sind Whitelabel Armbanduhren?


Unser WhiteLabel Uhrensortiment besteht aus über 300 Uhrenmodellen. Bei diesem Standardsortiment ist die Form, Farbe und Größe der Uhr, sowie das Innenleben und das jeweilige Armband fixe Bestandteile. Kunden können hier das komplette Zifferblatt, inklusive Stunden- und Minuten Index, frei gestalten. Ebenfalls steht der Gehäusedeckel auf der Rückseite der Uhr für Gestaltungswünsche zur Verfügung. Die möglichen Gestaltungstechniken entnehmen Sie bitte folgendem Link: https://www.zeitmanufaktur.biz/service




Was wird benötigt um meine Gestaltungswünsche zu realisieren?


Bitte senden Sie Gestaltungs-Vorlagen als vektorisiertes PDF oder AI file per Email an folgende email Adresse: Service[at]Zeitmanufaktur.biz




Was genau kann an diesen Uhren gestaltet werden?


Bei unserem WhiteLabel Uhrensortiment können Kunden das komplette Zifferblatt, inklusive Stunden- und Minuten Index, frei gestalten. Ebenfalls steht der Gehäusedeckel auf der Rückseite der Uhr für Gestaltungswünsche zur freien Verfügung. Die möglichen Gestaltungstechniken entnehmen Sie bitte hier.




Wie lange ist die Lieferzeit?


Je nach gewünschter Stückzahl variieren unsere Produktionszeiten leicht. In den meisten Fällen ist eine Order in 30 Tagen fertiggestellt und kann zum Versand gebracht werden.




Wie erfolgt der Waren-Versand?


Wir versenden via UPS, DHL oder Fedex. So kommt Ihre Ware innerhalb weniger Tage bei Ihnen an.




Was kostet eine Armbanduhr?


Senden Sie uns die Artikelnummer Ihrer Wunsch-Uhr aus unserem WhiteLabel Sortiment und die gewünschte Stückzahl und Ihre Firmendetails. Wir erstellen daraufhin ein Angebot, basierend auf aktuellen Marktpreisen.




Sind Musteruhren erhältlich?


Es ist verständlich, dass Sie sich von der Qualität unserer Arbeit überzeugen möchten. ZEITMANUFAKTUR fertigt alle Aufträge nach Auftragserteilung in der gewünschten Stückzahl. Somit ist eine Lagerhaltung von Musteruhren leider ausgeschlossen. Wir fertigen jedoch gerne eine Musteruhr zu Ihrem Auftrag vorab für Sie zur Prüfung. Dieses Muster wird zum angebotenen Stückpreis berechnet.




Wie sind die Uhren verpackt?


Standardmäßig sind alle Uhren einzeln in Luftpolsterfolie verpackt. So können auf dem Transport keine Schäden entstehen. Zeitmanufaktur läßt aber auch Wunsch-Verpackungen fertigen. Ob hochwertige Holzschatullen, Metallboxen oder flache Boxen aus Pappmaterial.




Kann ich als Privatperson WhiteLabel Uhren bei Ihnen bestellen?


ZEITMANUFAKTUR verkauft an Wiederverkäufer wie zum Beispiel Werbuhrenhändler. Sie können sich aber jederzeit an uns wenden, wir informieren Sie gerne über den jeweiligen Händler unseres Sortiments in Ihrer Nähe. Diese wickeln dann für Sie alles Weitere ab, von "A" wie die Erstellung der nötigen Auftragsvorlagen bis "Z" wie Zollabwicklung.




Sind Ihre WhiteLabe Uhren RoHS konform?


Ja - alle unsere Armbanduhren erfüllen zu 100% die Anforderung der RoHS Richtlinien.




Entsprechen Ihre Produkte den Anforderungen zur CE Kennzeichnung?


Ja - alle unsere Produkte erfüllen die Anforderungen der CE Regelungen.





PrivateLabel Uhren

Was sind PrivateLabel Armbanduhren?


PrivateLabel Uhren sind komplett neue Uhrendesigns, speziell auf Kundenwunsch von ZEITMANUFAKTUR angefertigt. Von der Größe und Form des Uhrengehäuses und speziellen Uhrwerken über Zeigerform und -farbe bis hin zu den gewünschten Armbandfarben, -größen und -qualitäten. ZEITMANUFAKTUR fertigt nach Kunden-Vorgaben die entsprechenden technischen Zeichnungen anhand welcher die Uhr, nach Freigabe des Kunden, in die Produktion geht.




Was benötige ich um meine eigene individuelle Uhr bauen zu lassen?


Lassen Sie uns Ihre Vorstellungen wissen. Ob anhand von Beispielfotos, Zeichnungen oder auch nur Ihre Ideen, wie Form und Maße der Uhr, aus welchem Material, welche Funktionen, Farb- und Designangaben, etc.. Mittels technischer Zeichnungen unseres hausinternen Designer Teams wird Ihre Wunsch-Uhr zu Papier gebracht.




Wie hoch ist die Mindestabnahmemenge?


ZEITMANUFAKTUR fertigt individuell nach Kundenwunsch gestaltete Uhrenmodelle bereits ab einer Bestellmenge von mindestens 500 Uhren.




Nach welchen Qualitätsstandards werden die Uhren gefertigt?


Alle Uhren erfüllen die RoHS und CE Anforderungen. Zusätzlich gewünschte Produktzertifikate können selbstverstândlich ebenfalls erstellt werden.




Wie lange ist die Produktionszeit?


Ab der Freigabe unserer technischen Zeichnungen beträgt die Produktionszeit im Schnitt 40 bis 50 Kalendertage. Größere Mengen oder auch bei Wunsch eines Uhrwerks mit längeren Lieferzeiten müssen speziell angefragt werden.




Sind Muster vor Start der Mengen Produktion erhältlich?


Auf Wunsch fertigen wir vorab Prototypen Ihres neuen Uhrendesigns bevor wir in die Mengen Produktion einsteigen.




Fertigen Sie Armbanduhren "MADE IN GERMANY"?


ZEITMANUFAKTUR fertigt Uhrenkomponenten zur Herstellung von Armbanduhren mit dem Qualitäts-Zertifikat "MADE IN GERMANY", diese werden in Kooperation mit deutschen Uhrmachermeistern zur fertigen Armbanduhr montiert. Alle Arbeitsschritte bis zur fertigen Armbanduhr werden durch ZEITMANUFAKTUR gesteuert.




Können meinen fertigen Uhren Zertifikate beigelegt werden?


Ja - die Fertigung und das Beipacken von Zertifikaten kann ebenfalls durch ZEITMANUFAKTUR übernommen werden.




Fertigen Sie Armbanduhren "MADE IN SWITZERLAND"


ZEITMANUFAKTUR fertigt ebenso Uhrenkomponenten zur Herstellung von Armbanduhren mit dem Qualitäts-Zertifikat "MADE IN SWITZERLAND", diese werden in Kooperation mit schweizer Uhrmachermeistern und -designern zur fertigen Armbanduhr montiert. Alle Arbeitsschritte bis zur fertigen Armbanduhr werden durch ZEITMANUFAKTUR gesteuert.





Allgemein

Welche Materialien werden zur Herstellung von Armbanduhren verwendet?


Der Großteil der hergestellten Uhrengehäuse wird aus Edelstahl gefertigt. Es können jedoch auch weitere Materialien wie zum Beispiel Titanium oder einfache Legierungen Verwendung finden. Materialien für Uhrenarmbänder bestehen standardmäßig aus echtem Leder, Kunstleder mit Lederinnenbeschichtung, Silikon, Nylon oder Edelstahl. Uhrengläser werden meist aus Mineral- oder Saphirglas hergestellt.




Was versteht man unter Wasserdichtigkeit bei Armbanduhren?


Die Angaben über die Wasserdichtigkeit von Uhren führen immer wieder zu Missverständnissen, da die angegebenen Meterangaben meist wenig Aussagekraft haben. Im Folgenden nun ein paar Richtlinien, die den richtigen Umgang mit ihrer Uhr und Wasser erleichtern sollen: Es kann auch vorkommen, dass die Angabe der Wasserdichtigkeit in Bar statt Metern vorliegt. Dies ist dann folgendermaßen zu verstehen: 3 bar = 30 m / 5 bar = 50 m / 10 bar = 100 m / 20 bar = 200 m . Diese Angaben entsprechen den sogenannten Idealbedingungen. Aber auch wasserdichte Uhren haben Schwachstellen Insbesondere bei einem Sprung ins Wasser und beim Schwimmen kann sich kurzfristig ein höherer Wasserdruck auf die Dichtungen aufbauen als der garantierte Druck. Besonders gefährdet sind Uhren, welche nach einem längeren Sonnenbad durch einen Sprung ins Wasser deutlich abgekühlt werden. Der Druck beim Auftreffen auf die Wasseroberfläche in Kombination mit dem Unterdruck durch die Abkühlung kann schneller zu Schäden führen. Die Dichtelemente lassen durch den täglichen Gebrauch nach, beispielsweise bei unsachgemäßer Handhabung. Stöße, hohe Temperaturschwankungen, Schweiß, aber auch Parfüms oder Handcremes begünstigen dies.




Wie verhält sich die Garantiezeit?


Auf Armbanduhren aus unserer Herstellung gewähren wir eine zwei jährige Garantie. Wann entstehen Garantieansprüche? Garantieansprüche entstehen, sobald Schäden oder Störungen am Produkt vorliegen, die innerhalb der Garantiefrist auftreten. In solchen Fällen haben Sie einen Anspruch auf Nachbesserung oder Austausch der Ware. Ausgenommen vom Garantieanspruch sind Schäden oder Störungen, die auf falsche Handhabung, Gewaltanwendung oder natürlichen Verschleiß zurückzuführen sind.




Wie sind die Zahlungsmodalitäten?


Mit der finalen, freigegebenen Uhrenzeichnung ist die erste Anzahlung in Höhe von 50% des Auftragswertes fällig. Nach Fertigstellung des Auftrages und vor Versand der Ware benötigen wir die Restzahlung.




Wie kann die Zahlung erfolgen?


Eine einfache Banküberweisung oder auch Zahlung per Paypal ist möglich.




Was beinhalten die Preise?


Unsere Preise sind "FOB" Preise exWorks Hong Kong.




Liefern Sie weltweit?


Ja - ZEITMANUFAKTUR liefert in nahezu alle Länder. Unsere Incoterms - Ex Works Hong Kong.




Übernehmen Sie auch Streckengeschäfte (Drop Shipping)?


Ab einer Mindestbestellmenge von 500 Armbanduhren, ungeachtet dessen, ob es sich um WhiteLabel oder PrivateLabel Uhren handelt, übernehmen wir auch gerne die direkte Belieferung Ihrer Kunden in den jeweiligen Ländern.





Wir freuen uns Ihre Fragen beantworten zu dürfen. Wenn Sie Ihre Frage hier nicht finden können, möchten wir Sie bitten, uns eine eMail direkt zu senden.